Home > Autoren > Jenny Schon

Jenny Schon


Jenny Schon kam in den 1960er Jahren nach Westberlin. Sie war Buchhändlerin und hatte eine eigene Studentenbuchhandlung. In den 1970er Jahren studierte sie Sinologie und Publizistik. Sie war in Maos China und schrieb darüber.

Sie lebt als Schriftstellerin und Stadtführerin im Südwesten Berlins und hat diverse Prosa- und Lyrik-Werke veröffentlicht.

Der Roman »1967 Wespenzeit» ist ihr erstes Buch, das bei der dahlemer verlagsanstalt erscheint.

Letzte Änderung:
April 02. 2016 09:21:23
Login
< Seitenanfang >