Home > Romane, Erzählungen, Schauspiel > Hans Zengeler: Der reinste Terror

Hans Zengeler: Der reinste Terror

Beziehungs-Geschichten

 

Erzählungen

Illustrationen von Marosch Schröder

Kurzbeschreibung:

"Sechs sensible, genau beobachtete und überzeugend erzählte, witzige und ironische Geschichten um die verzwirnten Beziehungen zwischen starken Frauen und schwachen Männern und umgekehrt. Scharfsichtige Protokolle aus dem Inneren alltäglicher Beziehungskisten geschrieben, mit Blick durch die feingeschliffene literarische Lupe."

(Rainer Wochele, Stuttgarter Zeitung)



"Das ist aus der großen Liebe geworden: Gewohnheit. Sie haben sich so sehr aneinander gewöhnt, daß sie glauben, den Schritt aus dieser Gewohnheit heraus nicht mehr schaffen zu können. Jeder gibt dem anderen die Schuld. Die Vorstellung von einem Leben ohne den anderen verursacht Erleichterung und Angst zugleich, letztere überwiegt. Sie können sich kaum noch leiden, kaum noch ertragen, es wird mit jedem Tag schwerer, sich auszuhalten. Sie entdecken immer mehr Fehler am anderen, sie verstehen nicht mehr, was sie einmal aneinander gefunden haben..."

Neben der Grundausgabe bietet die dahlemer verlagsanstalt eine von Künstler und Autor signierte, arabisch numerierte Ausgabe in 50 Exemplaren.

 
 
 
 
Hinweis:

108 Seiten, illustriert, Bleisatz, fadengeheftet, Edel-Pappband, handgebunden (Auflage: 500 Exemplare), EURO 25.-

Ex. Neben der Grundausgabe bietet die dahlemer verlagsanstalt eine von Künstler und Autor signierte, arabisch numerierte Ausgabe in 50 Exemplaren. EURO 30.-

Ex. Die Vorzugsausgabe mit einer der im Buch enthaltenen Originalgraphiken ist in 6 Exemplaren

römisch numeriert. EURO 200.-

Bitte im Online-Shop unter Bemerkungen angeben!

Letzte ─nderung:
April 02. 2016 09:21:23
Login
< Seitenanfang >